Die Liebe allein versteht das Geheimnis,

andere zu beschenken und

dabei selbst reich zu werden. Clemens Brentano

zur StartseiteEvangelisch Kirche in Mannheim

Vesperkirche Mannheim 2014

  • Mannheimer Vesperkirche

    Armut ist real

    Im sozialen Leben Mannheims ist sie eine feste Adresse. Vom 6. Januar bis Anfang Februar wird um die CityKirche Konkordien herum Armut konkret. Beim Einkaufsbummel treffen Bürger um die Kirche herum auf diejenigen, die sich kaum etwas kaufen können. Armut in Mannheim ist allgegenwärtig und wird doch meist übersehen. Die Vesperkirche öffnet die Augen für die soziale Realität in unserer Stadt und fordert zum Handeln auf. Kommen auch Sie in die Vesperkirche – zum Essen, zum Benefizkonzert oder zum Helfen.

    Lebenswelten begegnen sich

    In der Vesperkirche begegnen sich Menschen, die sonst wenige Berührungspunkte haben. Sie kommen miteinander ins Gespräch. Begegnungen schaffen Brücken. Bereichert sind alle, die in die Vesperkirche kommen, ob als Gäste oder als Helfende.

    Essen in Gemeinschaft

    Gutes Essen für wenig Geld, ein gemütlicher Treffpunkt mitten in der Stadt. Eingeladen sind Bedürftige und Nicht-Bedürftige gleichermaßen. Das Mittagessen wird den Gästen an gedeckten Tischen serviert, anschließend gibt es Kaffee und Kuchen sowie einen Vesperbeutel. Wer kann, bezahlt den solidarischen Beitrag von 4 Euro pro Essen. Wem das schwer fällt, kann auch für 1 Euro oder ganz kostenfrei essen.

    Mehr als 50 ehrenamtlich Helfende pro Tag

    Möglich ist die Vesperkirche nur durch die Großzügigkeit vieler, die hier täglich ehrenamtlich mitarbeiten und derer, die sie finanziell unterstützen. Nur gemeinsam kann Jahr für Jahr diese karitative und sozialpolitische Aktion realisiert werden.

    Bis zu 600 Gäste täglich

    Zur ersten Vesperkirche 1998 kamen rund 60 Gäste pro Tag. Heute sind es an manchen Tagen mehr als 600, die zum Essen und Trinken, zum Reden und Zuhören, zum Beten und Beraten nach R2 kommen. Mitarbeitende des Diakonischen Werks helfen ihnen bei Fragen rund um die Sozialberatung weiter.

    Predigtreihe und Andachten

    Täglich endet die Vesperkirche für Gäste und Mitarbeitende nach einer Andacht, die jeweils von Mannheimer Gemeinden gestaltet wird. Sonntags findet während der Vesperkirche um 10 Uhr eine thematische Predigtreihe statt.

IHRE ANSPRECHPARTNER

Sie haben Fragen?

Wir sind gerne für Sie da!

Pfarrerin Ilka Sobottke


Pfarrerin Ilka Sobottke
Vesperkirche vor Ort
Telefon: 0621 / 2 42 08

E-Mail senden

Sebastian Carp


Pfarrer Sebastian Carp
Spenden
Telefon: 0621 / 28000 - 120

E-Mail senden