Süße Verführung am Mittag

Backaktionen für die Vesperkirche wieder erfolgreich

(Mannheim, 31.01.2019) „Nach dem feinen Mittagessen bekomme ich hier ein Stück Kuchen und eine Tasse heißen Kaffee. Das hat Qualität und etwas von Zuhause“, berichtet ein Gast in der Vesperkirche. „Und dannauch noch selbstgebacken – das freut unsere Gäste immer“, sagt Pfarrerin Anne Ressel. Umso wichtiger, dass auch in diesem Jahr wieder etliche Backaktionen für die Gäste der Vesperkirche stattfanden. Über 1200 Kuchen haben die Mannheimer Kirchengemeinden insgesamt gesammelt, selbst gebacken oder für die Vesperkirche gekauft. „Eine große Unterstützung, über die wir sehr dankbar sind“, sagt auch Pfarrerin Ilka Sobottke.

Martinsgemeinde, kleinste Gemeinde Mannheims, backt über 147 Kuchen

„Es ist uns immer ein großes Anliegen, mit so vielen Kuchen wie nur möglich in die Vesperkirche zu kommen“, berichtet eine Dame der Martinsgemeinde. Bereits im Herbst wird sie von einzelnen Mitgliedern angesprochen, wann es denn endlich losginge. „Bekannte und Verwandte, Nachbarn – sie alle stehen bereits eifrig in den Startlöchern.“ So versorgte die Martinsgemeinde die Vesperkirche in dieser Woche mit 147 Kuchen. „Immerhin sind wir die kleinste Gemeinde Mannheims“, schmunzelt ihre Kollegin.

Neben der Martinsgemeinde beteiligen sich zahlreiche weitere Gemeinden tatkräftig an der Backaktion. So spendete die Immanuelgemeinde allein für die Eröffnung am 6. Januar über 255 Kuchen.

Über 1200 Kuchen wurden für die Vesperkirche insgesamt gespendet

Immer wieder schließen sich fleißige Bäckerinnen zusammen und übernehmen einen Vesperkirchentag. Die Anlieferung in die Kirche übernehmen die Helfer selbst. Vierzig Kuchen kommen dadurch im Schnitt an allen Vesperkirchentagen zusammen. Zusätzlich werden auch gerne noch zahlreiche Berliner oder süße Kaffeestückchen vorbeigebracht und gespendet.

Die 22. Mannheimer Vesperkirche findet vom 6. Januar bis 3. Februar in der CityKirche Konkordien (R2) statt. Die durch Spenden finanzierte Vesperkirche wird getragen von der Evangelischen Kirche in Mannheim und ihrem Diakonischen Werk. Spenden sind willkommen.Evangelische Kirche Mannheim, Sparkasse Rhein Neckar Nord, IBAN: DE44670505050039003007, BIC: MANSDE66XXX. Stichwort: „Vesperkirche“. Infos: www.facebook.com/VesperkircheMannheim

Fotos: Alexander Kästel (JeLa)

Zurück